Ein Tag im ErlebnisWald Trappenkamp

An erster Stelle ein Tipp: Nehmt euch viel Zeit mit! Auch nach 5 Stunden im ErlebnisWald Trappenkamp waren unsere Kinder noch immer schwer beschäftigt und ein „Ach man… jetzt schon nach Hause?“ sagt uns, dass die Zeit wohl zu kurz war.
Wir sind seit vielen Jahren Besucher im Trappenkamp und es ist schön anzusehen wie der Erlebniswald wächst und immer wieder neue Ideen umsetzt.
Für Kinder gibt es auf dem ca. 100 Hektar großen Gelände unglaublich viel zu entdecken, wobei für jedes Alter unterschiedlichste Möglichkeiten zum Klettern und Spielen vorhanden sind.
Für die ganz kleinen stehen Spielgeräte, Rutschen und Schaukeltiere zur Stelle. Neben den zahlreichen Spielgeräten für die größeren Kinder gibt es für sie einen großen Turm mit Rutschen aus unterschiedlichen Höhen, verschiedenste Schaukeln, Kletterwände, einen Parcours, Röhren und Tunnel zum verstecken… und, und, und.

Spielen und Entdecken

Trappenkamp Spielplatz
Spielplatz

Die Behauptung, dass für Jeden etwas dabei ist, ist wirklich nicht übertrieben. Für die Tierfreunde gibt es neben den Wildtieren (die sich hin und wieder verstecken) Ziegen zum Füttern und Greifvögel in der Falknerei zu bestaunen. Die Pferdefans können reiten und auch Kremserfahrten werden angeboten. Für kleine und große Fußballer stehen Bolzplätze zur Verfügung. Wer gern Cowboy und Indianer spielt, findet sich im Western-Fort wieder. An warmen Tagen ist der Wasserspielplatz eine schöne Abkühlung. Und natürlich nicht zu vergessen: die kleinen Naturforscher! Der ErlebnisWald stellt auf verschiedenste Arten Information bereit und lädt zum Entdecken der Natur ein. Auf unterschiedlichen Erlebnispfaden lernt man viele Dinge über den Wald und dessen Bewohner spielerisch und ganz nebenbei. Sogar für die Vierbeiner ist mit dem vorhandenen Hundewald gesorgt.

Grillen und chillen

Trappenkamp Joda
Joda Pavillon

Und die großen Besucher? Ich kann euch wirklich nur empfehlen einen Grillplatz zu mieten und dort einen entspannten Nachmittag mit Freunden & Co. zu verbringen. Es stehen unterschiedlichste Grillgelegenheiten zur Verfügung: Eine kleine Grillhütte hat man für sich ganz allein. Sie sind an verschiedenen Stellen auf dem Geländer verteilt. Bänke und Tische mietet man zusammen mit der Hütte. Neben diesen Grillhütten gibt es weitere überdachte und nicht überdachte Grillplätze, z.B. der Joda Pavillon. Dieser hat den Vorteil, dass er mitten im Gelände steht, und somit alles schnell erreichbar ist.
So ein Grillevent im Trappenkamp ist auch für einen Kindergeburtstag super geeignet. Zusätzlich besteht dabei die Möglichkeit sich eine Waldpädagogin zu buchen und den Geburtstag unter ein bestimmtes Motto zu stellen.

Trappenkamp Hütte Schmetterlingsgarten
Gartenhütte im Schmetterlingsgarten

Fazit

Abschließend lässt sich sagen, dass man mit einer Familienkarte für 21 Euro im ErlebnisWald Trappenkamp wirklich viel zu bieten bekommt und sich hier ein ganz entspannter Tag verbringen lässt, nach dem alle ausgetobt und zufrieden nach Hause fahren.
Wir sind ganz bestimmt bald wieder dort, vielleicht zu einer der vielen Veranstaltungen oder zur Kastanien-Tauschaktion mit freiem Eintritt 😉

FacebookpinterestrssinstagrammailFacebookpinterestrssinstagrammail

Schreibe einen Kommentar