Winnetou lässt grüßen – Die Karl May Festspiele in Bad Segeberg

Jedes Jahr von Neuem lohnt sich ein Ausfug zu den Karl May Festspielen im Freilichttheater am Kalkberg in Bad Segeberg! Die Kinder sind jedes Mal schwer begeistert 🏹

Natürlich spielt in einem Freilichttheater das Wetter eine entscheidende Rolle. Ist es zu heiß, sitzt man in der prallen Sonne und bei Regen ist es auch nicht so richtig toll. Doch bisher, toi, toi, toi, hatten wir immer Glück und es war perfektes Wetter fürs Freilichttheater!

Jedes Jahr erwartet das Publikum eine tolle neue Kulisse am Kalkberg. Angepasst an diese, gibt es eine Reihe von Effekten mit Feuer und anderen Highlights. Der erste Auftritt von Winnetou ist immer wieder ein ganz besonderer Moment am Kalkberg. Untermalt mit der klassischen Winnetou-Musik kommt er locker daher geritten.

Unsere Mädels sind natürlich von den Szenen mit den Tieren besonders begeistert. Neben der Reihe an Pferden haben wir schon Gänse und Ziegen dort erlebt. Und natürlich nicht zu vergessen der Adler, der als eleganter Greifvogel über die Köpfe der Zuschauer schwebt!

Wir haben inzwischen auf den vorderen Reihen gesessen, aber auch weiter hinten auf den Plätzen direkt hinter dem Zwischengang durch den die Darsteller mit ihren Pferden reiten. Beides hat seine Vorteile, wobei weiter oben doch mal eine Querstange oder ein Scheinwerferpfahl im Sichtfeld steht. Dafür hat man von dort den besseren Überblick über die gesamte Kulisse und sieht die Reiter von ganz Nahmen. Sitzt man weiter vorn, ist man natürlich dichter dran am Geschehen auf der Kalkberg Bühne.

Unbedingt zu empfehlen ist eine frühe Anreise zu den Karl May Festspielen! Bad Segeberg stellt zwar viele Parkplätze zur Verfügung, einige davon sind jedoch eine ganze Ecke entfernt. Und gerade, wenn man auf den letzten Drücker kommt, muss man natürlich dort parken, da die anderen Parkplätze voll sind. Das kann mit kleinen Kindern dann schon einmal sehr stressig werden. Viel angenehmer ist da eine frühe Anreise nach Bad Segeberg, mit der man auch den oft vorhandenen Stau vor den Vorstellungen umgeht. Die Innenstadt ist nicht weit entfernt und ein Eis gibt es an vielen Ecken 😉

Kulisse, Darsteller und die Tiere führen dazu, das man das Gefühl hat mitten im echten Geschehen des Wilden Westens zu sein. Ganz großartig und unbedingt zu empfehlen!

   

rss

Schreibe einen Kommentar